Unterrichtsvorschlag: Ein besonderes Säugetier: die Fledermaus

23. August 2012
Ein Fledermaus-Nistkasten

Grundschule: Ein besonderes Säugetier: die Fledermaus

Zeitbedarf:

Die Schüler/-innen erarbeiten mithilfe von Arbeitsblättern, wie Fledermäuse an ihren Lebensraum angepasst sind. Dabei wird insbesondere berücksichtigt, wie menschliche Einflüsse die Fledermäuse gefährden und welche Schutzmaßnahmen möglich sind.

Gehört zu:

Thema der Woche:
  •  Unterrichtsvorschlag 
  •  Medien & Materialien 
  •  Hintergrund 

Unterrichtsvorschlag

Lernziele

Die Schüler/-innen

  • lernen, wie Fledermäuse an ihren Lebensraum angepasst sind;
  • können erklären, wie Fledermäuse ihren besonderen Gehörsinn einsetzen;
  • können nachvollziehen, wie menschliche Einflüsse Fledermäuse gefährden;
  • können Maßnahmen zum Schutz der Fledermäuse nennen;
  • entnehmen Informationen aus Texten;
  • diskutieren ihre Arbeitsergebnisse.

Umsetzung

Zum Einstieg fragt die Lehrkraft, wer schon eine Vampirgeschichte gehört hat. Sie informiert darüber, dass die Fledermäuse Vorbild für diese Fantasiegeschöpfe sind. Sie fragt, was die Klasse bereits über Fledermäuse weiß.

In der Arbeitsphase vertiefen die Schüler/-innen mit den Informationen aus der Kinderzeitschrift "Kinatschu" des Bundesamtes für Naturschutz ihr Wissen über Fledermäuse. Alternativ kann der Text aus den Arbeitsmaterialien (Link) genutzt werden.

Die Schüler/-innen bekommen die Aufgabe sich jemanden vorzustellen, der kaum etwas über Fledermäuse weiß. Mithilfe des Textes erarbeiten sie, wie sie der Person die Lebensweise und Besonderheiten der Fledermäuse erklären können. Insbesondere sollen sie erklären, wie menschliche Einflüsse die Tiere gefährden. Die Antworten können auf Blatt 2 der Arbeitsmaterialien notiert werden. Alternativ können die Schüler/-innen einen Brief bzw. eine E-Mail schreiben; oder sie spielen die Situation in der Klasse nach und formulieren ihre Erklärungen im Gespräch.

Zum Abschluss diskutieren sie: Was bedeutet es für eine gefährdete Tierart, wenn Menschen sie unheimlich finden? Was sollten alle Menschen über Fledermäuse wissen? Was könnte man tun, um die Tierart zu schützen?

Erweiterung

  • Je nach Jahreszeit und örtlichen Gegebenheiten bieten sich eine Exkursion bzw. Nachtwanderung mit Fledermausbeobachtung an. Eine Übersicht über Exkursionen im Rahmen der "Batnight" am 25./26. August 2012 bietet die Website des NABU e. V. Dort finden sich auch Beobachtungstipps sowie weitere für die Schule geeignete Materialien wie einen Bastelbogen.
  • Je nach örtlichen Möglichkeiten kann die Klasse selbst Nistkästen bauen und anbringen. Dazu sollte jedoch der Rat von Fachleuten eingeholt werden.
  • Ein umfangreiches Themenheft "Fledermäuse" mit Rätselblättern und Übungen für verschiedene Fächer bietet die Schweizer Pädagogin Marisa Herzog an. Weitere Arbeitsblätter finden sich in der Sammlung "Rund um die Fledermaus" (privat betreute Website einer Lehrerin aus Wien).

----

Dieser Text steht unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-NC-SA 3.0. Sie dürfen ihn zu allen nicht-kommerziellen Zwecken - also auch für den Unterricht - verwenden und bearbeiten, z.B. kürzen oder umformulieren. www.umwelt-im-unterricht.de muss immer als Quelle genannt werden. Details zu den Bedingungen finden Sie auf der Creative Commons-Website.

Medien & Materialien

Eine Zwergfledermaus im Flug

Zwerg- oder Vampirfledermäuse; Unterschiupf in der Höhle, auf dem Dachboden oder im Nistkasten: Die Bilderserie zeigt Motive aus den Lebensräumen der Fledermäuse. Und: Ein Portrait des Grusel-Grafen Dracula.

Mehr
Screenshot Arbeitsblatt Fledermäuse für Grundschule

Früher gab es viel Aberglauben über Fledermäuse. Sie sind Vorbild für die Geschichte vom blutsaugenden Vampir, der mit seinem Umhang durch die Nacht flattert. Dabei sind Fledermäuse für den Menschen harmlos – aber sehr spannend! Die Schüler/-innen erarbeiten mithilfe eines Textes, wie man die Besonderheiten der Fledermäuse anschaulich erklären kann.

Mehr

Hintergrund

Schild: "fledermausfreundlich"

Von Fledermäusen sind die Menschen schon immer fasziniert. Sie sind die einzigen Säugetiere, die fliegen können. Mit ihren hochspezialisierten Sinnen sind sie perfekt an ihre Lebensweise angepasst. Doch durch den Einfluss des Menschen sind sie in ihrem Bestand bedroht. Sie finden immer weniger Lebensräume und Nahrung.

Mehr