Veröffentlicht auf Umwelt im Unterricht: Materialien und Service für Lehrkräfte – BMU-Bildungsservice (http://www.umwelt-im-unterricht.de)

Bilderserie

Wintersport: Probleme und Lösungen

Eine Skipiste, eine Seilbahn und im Hintergrund Berge.
Sekundarstufe, Grundschule

Die verschiedenen Motive machen deutlich, welche Folgen der Wintersporttourismus für Umwelt und Natur hat. Zugleich werden alternative umweltfreundlichere Möglichkeiten gezeigt. Über eine Bildanalyse können die Schüler/-innen die verschiedenen Aspekte vertiefen.

Inhalt

Bildergalerie

  • Schneemaschine schießt Schneefontäne in die Luft
    Schnee wird gemacht
    Was passiert, wenn im Winter in den Skigebieten kein Schnee liegt? (Foto: Unsplash/pixabay.com/Public domain)
  • Planierraupe plättet Schneepiste
    Planierraupen im Einsatz
    Skifahrer brauchen Pisten. Was bedeutet der Bau von Pisten für die Natur? (Foto: Stefan.straub/commons.wikimedia.org/CC BY-SA 4.0)
  • Rehe im Schnee
    In den Alpen leben viele Tiere
    Wenn Skifahrer die Pisten verlassen oder Schneewanderer die Wege, was bedeutet das für die Tiere? (Foto: hansbenn/pixabay.com/Public domain)
  • Der Bernina-Express durchfährt die Alpen
    Es gibt Alternativen zum Pkw
    Die meisten Wintergäste reisen mit dem Pkw an und wieder ab. Welche umweltfreundlichen Alternativen gibt es? Und warum könnte das besser sein? (Foto: Kabelleger/David Gubler/commons.wikimedia.org/Public domain)
  • Person wandert durch verschneiten Wald
    Die Natur genießen
    Im Winterurlaub kann man nicht nur Ski fahren. Welche umweltfreundlichen Alternativen fallen euch ein? (Foto: 591360/ pixabay.com/ Public Domain)