Unheimlich faszinierend – Das wahre Leben der Fledermaus

Babyfledermaus
Grundschule

Die Schüler/-innen setzen sich mit dem Leben der Fledermaus auseinander und lernen zu unterscheiden zwischen tatsächlichen Aspekten und erfundenen Geschichten. Zudem überlegen sie sich Möglichkeiten, um die Tiere zu schützen.

Kompetenzen und Ziele

Die Schüler/-innen …

  • erhalten grundlegende Informationen über das Leben der Fledermäuse sowie Möglichkeiten für deren Schutz,
  • schulen ihre Urteilskompetenz und unterscheiden zwischen wahren und falschen Aussagen,
  • arbeiten an ihrer Methodenkompetenz, indem sie eine kurze Recherche über Fledermäuse durchführen und Quizfragen zur Thematik erstellen, 
  • verbessern ihre Sozialkompetenz im Rahmen von Gesprächen und Diskussionen, 
  • entwickeln ihre Präsentationskompetenz, indem sie ihre Quizfragen vortragen.

Umsetzung

Die Leitfragen lauten: 

  • Warum finden manche Menschen Fledermäuse unheimlich? 
  • Was kann getan werden, um diese Menschen über das tatsächliche Leben der Fledermaus aufzuklären?

Einstieg

Die folgende Unterrichtseinheit kann sowohl im Präsenzunterricht als auch im Rahmen einer Videokonferenz durchgeführt werden.  

Zunächst stellt die Lehrkraft die Leitfragen der Unterrichtseinheit vor. In einem Gesprächskreis erzählen die Schüler/-innen, was sie über Fledermäuse wissen, was sie damit verbinden und ob sie die Tiere schon einmal gesehen haben. Die Beiträge werden an der Tafel/dem Smartboard/oder Ähnlichem festgehalten und den Kategorien "Tatsache" beziehungsweise "Geschichte/Erfindung" zugeordnet. 

Die Lehrkraft spielt den Schülern/Schülerinnen Fledermausgeräusche vor (https://www.youtube.com/watch?v=3L4-tszZ1Xs oder https://www.youtube.com/watch?v=ppLsu5Z2Np0) und erläutert, warum man die Geräusche nur mit einem speziellen Gerät hören kann und wofür die Fledermäuse die Geräusche machen (mehr Informationen im Hintergrundtext). 

Arbeitsphase

Die Lehrkraft liest den Schülern/Schülerinnen eine kurze Geschichte über Fledermäuse vor. Schüler/-innen mit hoher Lesekompetenz (vierte Klasse) können den Text auch selbstständig lesen.

Die Geschichte behandelt das Leben einer Fledermaus und veranschaulicht ihr Verhalten und ihren Lebensraum sowie Aspekte der Bedrohung und Möglichkeiten des Schutzes. Unterbrochen wird die Geschichte mit erfundenen Aussagen, Märchen und Mythen.

Die Schüler/-innen recherchieren in Einzelarbeit beziehungsweise diskutieren in Gruppenarbeit, welche Aspekte der Geschichte Tatsache und welche erfunden sind. Dafür erhalten sie das Aufgabenblatt "Die Fledermaus – Eine wahre Märchengeschichte" aus dem Material. 

Sie nutzen den Inhalt der Geschichte, um drei einfache Quizfragen und die dazugehörigen Antworten zu entwickeln, zum Beispiel Wahr-falsch-Fragen wie "Stimmt es, dass Fledermäuse Blut trinken?".

Abschluss

Die Schüler/-innen tragen ihre Quizfragen im Gesprächskreis vor und beantworten sie gemeinsam. 

Gleichzeitig sammeln sie neue Fakten über Fledermäuse an der Tafel/dem Smartboard/oder Ähnlichem.

Mit Blick auf die erfundenen Aspekte überlegen sie, warum manche Menschen Fledermäuse unheimlich finden. Abschließend diskutieren sie folgende Fragen:

  • Was bedeutet es für eine gefährdete Tierart wie die Fledermaus, wenn Menschen sie unheimlich finden? 
  • Was ist besonders faszinierend an Fledermäusen und was sollten alle Menschen über sie wissen?
  • Was kann man tun, um die Tierart zu schützen?

Insbesondere mit Blick auf die letzte Frage kann ein kurzes Video über den Fledermausschutz angesehen werden, zum Beispiel Fledermausschutz in Neu-Ulm (https://www.youtube.com/watch?v=xDQucJkk3oQ).

Erweiterung

  • Die Schüler/-innen fertigen ein Lernplakat an unter dem Motto "Faszination Fledermaus". Dieses veranschaulicht interessante Fakten, Aspekte der Bedrohung und Möglichkeiten des Schutzes. Auch Mythen über Fledermäuse können aufgegriffen und richtiggestellt werden. 
  • Je nach Jahreszeit und örtlichen Gegebenheiten bieten sich eine Exkursion beziehungsweise Nachtwanderung mit Fledermausbeobachtung an. Ansprechpartner dafür sind lokale Naturschutzverbände. Eine Übersicht über Exkursionen im Rahmen der "Batnight" bietet der NABU e. V. Dort finden sich auch Beobachtungstipps.
  • Weitere kindgerechte Informationen zum Thema finden sich auf der Seite der Naturdetektive

Creative Commons LizenzvertragDieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Sie dürfen diesen Text unter anderem ohne besondere Genehmigung verwenden und bearbeiten, z.B. kürzen oder umformulieren, sowie weiterverbreiten und vervielfältigen. Dabei müssen www.umwelt-im-unterricht.de als Quelle genannt sowie die oben genannte Creative Commons-Lizenz verwendet werden. Details zu den Bedingungen finden Sie auf der Creative Commons-Website.

Open Educational Resources Logo Umwelt im Unterricht unterstützt die Erstellung von Bildungsmaterialien unter offenen Lizenzen im Sinne der UNESCO.

Informationen und Materialien

Hintergrund (1)

27.08.2020 | Ökosysteme und biologische Vielfalt
Forscherin mit Fledermaus

Fledermäuse sind faszinierende Tiere. Sie sind zusammen mit den Flughunden die einzigen Säugetiere, die fliegen können. Mit ihren hochspezialisierten Sinnen sind sie perfekt an ihre nachtaktive Lebensweise angepasst. Doch durch den Einfluss des Menschen sind Fledermäuse in ihrem Bestand bedroht. Sie finden immer weniger Lebensräume und Nahrung.

mehr lesen

Arbeitsmaterialien (1)

27.08.2020 | Ökosysteme und biologische Vielfalt
Fledermaus isst Mehlwurm
Grundschule

Fledermäuse sind wichtig für die Landwirtschaft, aber auch blutsaugende Monster? Welche Eigenschaften von Fledermäusen stimmen und welche Aussagen stammen aus Märchengeschichten? Die Materialien unterstützen die Schüler/-innen zwischen Fakten und Mythen zu unterscheiden.

mehr lesen

Zielgruppe