Jobs in der Green Economy

Glühlampen und LED-Lampe

Umweltschutz und Nachhaltigkeit haben sich in Deutschland und weltweit zu wichtigen Wirtschaftsfaktoren entwickelt. Der Wandel zu einer nachhaltigen Wirtschaftsweise verändert auch traditionelle Branchen. Innovative Umwelttechnologien und Effizienz sind entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit. Was bedeutet das für den Arbeitsmarkt?

[Das Thema wurde zuletzt im Oktober 2017 überarbeitet. Die ursprüngliche Fassung ist im Oktober 2015 erschienen.]

Informationen und Materialien

Didaktischer Kommentar

Im Mittelpunkt der Unterrichtsvorschläge für Sekundarstufe und Grundschule steht die Frage, welche Rolle Nachhaltigkeit in der Arbeitswelt spielt: Wie wandeln sich Unternehmen, und was können Beschäftigte in verschiedenen Berufen dazu beitragen?

Die Unterrichtseinheiten lassen sich in der Sekundarstufe und in der Grundschule mit verschiedenen Vorgaben in den Lehrplänen der meisten Bundesländer verknüpfen.

Die Materialien für die Sekundarstufe sehen vor, konkrete Unternehmen daraufhin zu untersuchen, welche Rolle sie beim Wandel zu einer nachhaltigen Wirtschaftsweise spielen – zum Beispiel, wie sie mit ihrem Ressourcen- oder Energieverbrauch umgehen, ob sie ein Umweltmanagementsystem umgesetzt haben oder besonderen Wert auf soziale Standards legen. Die Schüler/-innen entwickeln dafür ein eigenes Bewertungsschema auf der Grundlage von Informationsmaterialien zum Umweltmanagement, zu Öko-Zertifizierungen wie EMAS sowie zum Begriff Corporate Social Responsibility (CSR).

Die Materialien können zum Beispiel im Rahmen der Berufsorientierung eingesetzt werden. Sie können auch die Reflexion über Werteorientierungen und über deren Bedeutung für die eigene Lebensplanung ergänzen. Zudem sind die Materialien geeignet, um im Rahmen der Beschäftigung mit dem Klimawandel oder mit Wirtschaftsthemen konkrete Beispiele zu analysieren und zu vergleichen.

Voraussetzung für die Durchführung sind Grundkenntnisse über das Prinzip der Nachhaltigkeit. Für die Berufsvorbereitung sollten zunächst auch die grundlegenden Interessen und Möglichkeiten der Schüler/-innen thematisiert werden. Für diesen Zweck ist ein großes Angebot an Unterrichtsmaterialien verfügbar, unter anderem bei der Bundesagentur für Arbeit.

In der Grundschule lassen sich die Materialien einsetzen, um die im Sachunterricht vorgesehenen Einblicke in die Arbeitswelt um einen speziellen Aspekt zu erweitern. Der Unterrichtsvorschlag sieht vor, ausgewählte Bereiche der Arbeitswelt früher und heute zu vergleichen. Im Mittelpunkt steht dabei, welche Bedeutung der Umweltschutz und andere Aspekte der Nachhaltigkeit früher hatten und welche sie heute haben. Die Schüler/-innen erkennen, dass sich die Arbeitswelt im Laufe der Zeit verändert und dass die Beschäftigten in verschiedenen Berufen darauf Einfluss haben. 

Verwandte Themen bei Umwelt im Unterricht

Bei Umwelt im Unterricht sind weitere Veröffentlichungen zum Thema "Grüne Jobs" und "Grüne Wirtschaft" erschienen. Insbesondere das anlässlich des "Green Day" 2014 erschienene Thema der Woche "Schulen checken grüne Jobs" biete ergänzende Informationen und Materialien: 

ThemaUnterrichtsvorschlagInhalte

Berufliche Bildung: Jeder Job ist grün (02/2017)

Greening: Berufliches Handeln und Nachhaltigkeit
(Sekundarstufe)

  • Erkenntnis, dass nachhaltiges Handeln für jeden Beruf und jede Branche von Bedeutung ist  
  • Entwickeln praktischer Ansätze für nachhaltiges Handeln im Beruf
  • Pro- und-Kontralisten als Methoden der Entscheidungsfindung

Schulen checken "grüne Jobs" (10/2014)

Wo sind die "grünen" Jobs in unserer Region? (Sekundarstufe) 

  • typische Berufsbilder in der Umweltbranche
  • Recherche von Unternehmen in der Region
  • Vorbereitung und Herstellung von Unternehmenskontakten

 

Wer arbeitet für die Umwelt? (Grundschule)

 

  • typische Berufe im Umwelt- und Naturschutz und in der Umweltbranche
  • Erstellung von Tätigkeitsbeschreibungen und Jobporträts

"GreenTec" für Klima und Umwelt (4/2012)

"Grüne Berufe" haben Zukunft (Sekundarstufe)

 

  • Begriffserklärung: Umwelttechnologie
  • Bildanalyse zu "grüner" Technologie
  • Aufgaben und Berufe
  • Berufsmöglichkeiten/-perspektiven
  • Rollenspiel: GreenTec Messe
  • Bezug: Erneuerbare Energien

 

 

 

Windkraft oder Elektroauto: Welche Berufe sind möglich? (Grundschule)

  • Begriffserklärung: Umwelttechnologie
  • Aufgaben und Berufe
  • Bildanalyse zu "grüner" Technologie
  • Gruppenarbeit: Ideenfindung weiterer "grüner Berufe"

Nachhaltige Schülerfirmen: McMöhre statt Papp-Pizza (8/2012)

Konzeption einer nachhaltigen Geschäftsidee (Sekundarstufe)

  • Marktanalyse
  • Ermittlung von Kundenbedürfnissen: Persona-Methode
  • Ideenfindung zum eigenen Produkt
  • Drei Säulen der Nachhaltigkeit
  • Vertiefung: Verpflegung und Ernährung

 

Wir entwickeln eine nachhaltige Geschäftsidee (Grundschule)

  • Blick auf eigene Schule: Welche Firmen wären möglich?
  • Ermittlung von Kundenbedürfnissen: Persona-Methode
  • Entwicklung: Geschäftsidee
  • Marktanalyse
  • Vertiefung: Nachhaltigkeit

Hintergrund (1)

Fachleute bei der Montage eines Windrads
Hintergrund
02.11.2017 | Wirtschaft und Arbeitswelt

In Deutschland arbeiten über zwei Millionen Menschen in Tätigkeiten mit unmittelbarem Umweltschutzbezug. Fachleute betrachten sogenannte "grüne" Technologien als Wachstumsmotor für die Wirtschaft. Um welche Branchen, Technologien und Berufe geht es dabei? Was kennzeichnet sie?

mehr lesen

Unterrichtsvorschläge (2)

Chemieunternehmen in Ludwigshafen im Jahr 2009
Unterrichtsvorschlag
22.10.2015 | Wirtschaft und Arbeitswelt
Sekundarstufe

Am Beispiel konkreter Unternehmen diskutieren die Schüler/-innen, was Kriterien für nachhaltiges Wirtschaften sein können. Sie entwickeln einen eigenen Bewertungsmaßstab. Ihre Ergebnisse vergleichen sie mit Standards für Umweltmanagement und mit Materialien zur Unternehmensverantwortung (CSR).

mehr lesen

Windpark im Meer
Unterrichtsvorschlag
22.10.2015 | Wirtschaft und Arbeitswelt
Grundschule

Wie verändert Arbeit die Umwelt? Wie verändert Umweltschutz die Arbeit? Die Schüler/-innen lernen anhand anschaulicher Porträts Berufe in verschiedenen Bereichen der Arbeitswelt kennen. Sie beschreiben, welchen Einfluss Menschen in diesen Berufen auf Umwelt- und Klimaschutz haben und wie sie zu Veränderungen beitragen.

mehr lesen

Arbeitsmaterialien (2)

Ein beladenes Containerschiff auf dem Meer
Arbeitsmaterial
22.10.2015 | Wirtschaft und Arbeitswelt
Sekundarstufe

Warum sollten auch Unternehmen eine nachhaltige Entwicklung anstreben? Was kennzeichnet die "Green Economy"? Kurze Textausschnitte bieten eine Einführung in wichtige Begriffe des Umweltmanagements.

mehr lesen

Ein Wohnhaus mit Solarkollektoren
Arbeitsmaterial
22.10.2015 | Wirtschaft und Arbeitswelt
Grundschule

Wie arbeitet eine Architektin? Was passiert in einer Papierfabrik? Warum entscheidet sich ein Gärtner, Bio-Gemüse anzubauen? Kurze Texte stellen drei Personen und ihre Berufe in verschiedenen Branchen vor. Sie beschreiben, wie im Laufe der Zeit der Umweltschutz eine größere Rolle in den Berufen einnimmt.

mehr lesen