Umwelt und Gesundheit

Fahrradfahrer im Smog

Die Menschen tragen Masken, nahegelegene Hochhäuser sind nur noch schemenhaft zu erkennen: Über der chinesischen Hauptstadt Peking liegt tage- und wochenlang dichter Smog. Die Luftverschmutzung liegt um ein Vielfaches über den Grenzwerten. Währenddessen veröffentlicht die Weltgesundheitsorganisation neue Daten, denen zufolge Luftverschmutzung weltweit jährlich für sieben Millionen Todesfälle verantwortlich ist. Die chinesische "Airpocalypse" macht deutlich, wie sehr die Menschen auf eine saubere Umwelt angewiesen sind. Der Weltgesundheitstag am 7. April ist Anlass für die Fragen: Wie hängen Gesundheit und Umweltfaktoren zusammen? Und welche Rolle spielen vom Menschen selbst verursachte Umweltprobleme?

Informationen und Materialien

Didaktischer Kommentar

Die Unterrichtsmaterialien veranschaulichen die vielfältigen Zusammenhänge zwischen menschlicher Gesundheit und verschiedenen Umwelteinflüssen. Sie zielen darauf, einen Einstieg ins Thema zu ermöglichen und einen Überblick zu vermitteln. Dabei werden Fragen des individuellen Verhaltens, gesellschaftliche Fragestellungen und naturwissenschaftliche Aspekte miteinander verknüpft.

Sowohl in der Sekundarstufe als auch in der Grundschule bietet sich dementsprechend eine Reihe verschiedener Verknüpfungsmöglichkeiten an. In der Sekundarstufe sind verschiedene Anschlüsse an die Fächer Biologie und Chemie möglich. In der Grundschule eignen sich die Materialien insbesondere zur Einbettung in das Thema "Sinne" sowie zur Beschäftigung mit einem gesunden Lebensstil.

Sekundarstufe: Anregungen und Materialien zur Vertiefung bieten unter anderem folgende Unterrichtsmaterialien:

"Umwelt und Gesundheit" (Bildungsservice im Bundesumweltministerium)

  • "Lärm lass nach"
  • Innenraumluft
  • Zecken
  • Ausbreitung der Tigermücke

"Mobilfunk" (Bundesamt für Strahlenschutz)

  • Sind Handys gefährlich?
  • Auf der sicheren Seite: Wie schütze ich mich vor Strahlung?
  • Augen auf beim Handykauf!

"Sonne – aber sicher!" (Bundesamt für Strahlenschutz)

Grundschule: Anregungen und Materialien zur Vertiefung bieten unter anderem folgende Unterrichtsmaterialien:

"Umwelt und Gesundheit" (Bildungsservice im Bundesumweltministerium)

  • Innenraumluft
  • Lärm
  • Badegewässer
  • Strahlung
  • Klimawandel > Zecken, Allergien
  • Chemikalien im Haushalt

"Sonne – aber sicher!" (Bundesamt für Strahlenschutz)

Hintergrund (1)

03.04.2014 | Gesundheit und Ernährung
Eine Waldlichtung

Reine Luft, sauberes Trinkwasser, eine intakte Natur – das sind Voraussetzungen für ein gesundes Leben. Umweltprobleme sind demnach auch Gesundheitsprobleme. Belastungen aus der Umwelt zählen neben der sozialen Lage und dem individuellen Lebensstil zu den wichtigsten Einflussfaktoren auf Gesundheit und Lebenserwartung der Deutschen. Während die Schadstoffbelastung insgesamt gering ist, beeinträchtigen vor allem die Luftverschmutzung und Lärm die Gesundheit. Ein großer Teil der Bevölkerung fühlt sich durch Lärm belästigt.

mehr lesen

Unterrichtsvorschläge (2)

03.04.2014 | Gesundheit und Ernährung
Apfel
Sekundarstufe

Die Schüler/-innen setzen sich anhand von Medienberichten mit verschiedenen gesundheitsrelevanten Umweltproblemen auseinander. Mithilfe eines Schaubildes und der gesammelten Informationen erarbeitet die Klasse grundlegende Zusammenhänge zwischen menschlichen Aktivitäten und der Auswirkung von Umweltbedingungen auf die Gesundheit. Lösungsansätze werden gesammelt, wie negative Umwelteinflüsse verringert werden können. 

mehr lesen

03.04.2014 | Gesundheit und Ernährung
Kinder spielen am Bach
Grundschule

"Wasch dir die Hände vor dem Essen!" Anhand von eigenen Erfahrungen und typischen Ratschlägen von Eltern und Bekannten sammeln die Schüler/-innen Ideen, was Menschen gesund bleiben oder krank werden lässt. Anhand kurzer Geschichten aus dem Alltag erarbeiten die Schüler/-innen anschließend, welche positiven und negativen Einflüsse die Umwelt jeden Tag auf ihre Gesundheit hat und inwiefern der Mensch selbst diese Wirkungen beeinflusst. 

mehr lesen

Arbeitsmaterialien (1)

03.04.2014 | Gesundheit und Ernährung
Kind rennt über Wiese
Grundschule

Durchatmen im Stadtpark oder am Waldsee statt Lärmstress und Luftverschmutzung, gesunde Lebensmittel statt Chemie-Erdbeeren: Anhand der drei Vorlesegeschichten aus dem Kinderalltag sammelt die Schüler/-innen Hinweise, wie Umwelteinflüsse die Gesundheit positiv oder negativ beeinflussen können.

mehr lesen

Bilderserien (1)

03.04.2014 | Gesundheit und Ernährung
Der menschliche Körper
Sekundarstufe, Grundschule

Umwelteinflüsse wirken auf verschiedenste Weisen auf den menschlichen Körper. Das Schaubild kann verwendet werden, um dies zu veranschaulichen. Es zeigt die wichtigsten beteiligten Organe wie Lunge, Gehirn, Herz, Nieren, Leber und Darm. Die Illustration ist mit und ohne Beschriftung verfügbar.

mehr lesen