29.01.2013 | Ressourcen | Mobilität

UN-Dekade BNE: Umweltfreundlich mobil

Illustration: Junge fährt Fahrrad.

"Mobilität" ist das Jahresthema 2013 der Weltdekade Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). "Bildung für nachhaltige Entwicklung versetzt Menschen in die Lage, Entscheidungen für die Zukunft zu treffen", so wird das Ziel der Kampagne im deutschen BNE-Portal formuliert. Doch was haben Mobilität und Verkehrsmittel mit unserer Zukunft zu tun? Und vor allem: Wie kann man das anderen Menschen vermitteln?

Informationen und Materialien

Didaktischer Kommentar

Die Unterrichtsvorschläge sollen den Einstieg in das Thema Nachhaltigkeit und Mobilität erleichtern. Für die Sekundarstufe liegen zur Erweiterung und Vertiefung umfangreiche Materialien des Bundesumweltministeriums vor. In der Grundschule können ausgewählte Arbeitsblätter aus dem Heft "Klimawandel", weitere Materialien von Umwelt im Unterricht (zum Beispiel "Urlaub: fair reisen", "Klimafreundlich in den Urlaub") sowie das Arbeitsblatt "Nachhaltig unterwegs – was heißt das?" verwendet werden. Weiteres Material zum Thema bieten die Themen der Woche "Mobil ohne Auto" und "Die Zukunft des Autos?".

Hintergrund (1)

29.01.2013 | Ressourcen | Klima
Ausschnitt Balkengrafik; Angaben zu Bahn, Auto- und Schiffsverkehr (BMU)

Mobilität ist eine zentrale Voraussetzung, damit sich Wirtschaft und Gesellschaft entwickeln können. Gleichzeitig drohen Umweltbelastungen und Ressourcenverbrauch durch den Verkehr den Planeten zu überfordern. Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) soll die Lernenden weltweit befähigen, neue Lösungen für die Zukunft zu entwickeln.

mehr lesen

Unterrichtsvorschläge (2)

29.01.2013 | Ressourcen | Mobilität
Illustration einer Stadtkarte mit Stecknadeln
Grundschule

Was hat Nachhaltigkeit mit Mobilität zu tun? Die Schüler/-innen erarbeiten sich beide Begriffe sowie den Zusammenhang. Sie überlegen, wie ihre Stadt aussehen würde, wenn alle Schüler/-innen mit dem Auto zur Schule kämen oder aber auf das Autofahren verzichteten. Die Ergebnisse halten sie in einer Collage fest und diskutieren.

mehr lesen

29.01.2013 | Ressourcen | Mobilität
Illustration eines Fahrrads; schwarz auf hellblauem Grund.
Sekundarstufe

Die Klassen erarbeiten den Begriff Nachhaltigkeit und verknüpfen diesen mit Mobilität. Wie sieht die "Traumstadt" oder auch "Alptraumstadt" der Schüler/-innen beim Thema Straßenverkehr aus? Ihre Ergebnisse halten sie auf Plakaten fest und diskutieren.

mehr lesen

Arbeitsmaterialien (2)

29.01.2013 | Ressourcen | Mobilität
Illustration; Passfoto von einem Mädchen.
Grundschule

In dem Arbeitsblatt wird der Begriff "Nachhaltigkeit" erläutert. Außerdem erzählt die 10-jährige Emma von ihrem Schulweg mit der Straßenbahn und dem täglichen Autostau. Anhand von Fragen erarbeiten sich die Schüler/-innen die Themen Nachhaltigkeit und Mobilität. Ihre Ergebnisse halten sie anhand einer Collage fest.

mehr lesen

29.01.2013 | Ressourcen | Mobilität | Stadt
Cover: BMU-Material "Umweltfreundlich mobil"
Sekundarstufe

Die Schülerinnen und Schüler lernen die Vor- und Nachteile von Mobilität kennen und sachlich zu bewerten, um Schlussfolgerungen für ihr eigenes Handeln zu ziehen.

[Stand: Dezember 2012. Dieses Angebot wird nicht mehr aktualisiert.]

mehr lesen