19.10.2017 | Klima

Klimawandel: Was wir wissen

Die Staaten der Welt haben sich verpflichtet, gegen den Klimawandel vorzugehen. Seit der Verabschiedung des Pariser Abkommens im Jahr 2015 geht es in der internationalen Klimapolitik vor allem um die Umsetzung, so auch bei der Weltklimakonferenz 2017 in Bonn. Dennoch werden in Diskussionen darüber manchmal Unkenntnis oder sogar grundsätzliche Zweifel deutlich. Wie argumentieren Menschen, die den vom Menschen hervorgerufenen Klimawandel anzweifeln (häufig als "Klimaskeptiker" bezeichnet)? Und auf welchen wissenschaftlichen Grundlagen beruht die Klimapolitik?

Informationen und Materialien

Didaktischer Kommentar

Im Mittelpunkt der vorliegenden Unterrichtsvorschläge steht die Frage, wie man Aussagen zum Klimawandel mithilfe von Internetrecherchen überprüfen und mit dem Stand der Wissenschaft abgleichen kann.

Die Unterrichtsvorschläge lassen sich gut mit aktuellen Anlässen verknüpfen wie den jährlichen Weltklimakonferenzen. Aber auch Diskussionen über neue Gesetze zum Klimaschutz oder über die Auswirkungen des Klimawandels anlässlich von Naturereignissen wie Hurrikans, Hitzewellen oder Dürreperioden können aufgegriffen werden.

Der vorliegende Unterrichtsvorschlag für die Sekundarstufe ist für das Fach Englisch konzipiert, vor allem in Kombination mit natur- und gesellschaftswissenschaftlichen Fächern. Er lässt sich gut im bilingualen Unterricht in den Feldern Politik, Wirtschaft, Gesellschaft oder Geografie einsetzen. Er eignet sich sowohl für den Einsatz in der Sekundarstufe I als auch in der Sekundarstufe II. Die Differenzierung zwischen den unterschiedlichen Altersstufen erfolgt durch die Auswahl des Arbeitsmaterials, das englischsprachige Originalquellen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen enthält. Der Unterrichtsvorschlag eignet sich darüber hinaus auch für jahrgangsübergreifende Ansätze, zum Beispiel in Form von Projekten. 

Der Einsatz des Unterrichtsvorschlags für die Grundschule bietet sich im Fach Sachunterricht an, vor allem in Themenfeldern wie Medien, Wetter und Klima oder Mensch und Umwelt. Die Schüler/-innen führen eine Internetrecherche zu dem Thema “Klimawandel” durch. Dabei lernen sie einige Kindersuchmaschinen näher kennen und üben, diese gezielt zu nutzen. Sie entdecken dabei, dass Informationen aus verschiedenen Quellen stammen und von unterschiedlicher Qualität sein können.

Mehr zum Thema Klima bei Umwelt im Unterricht 

Umwelt im Unterricht greift regelmäßig Ereignisse und Entwicklungen auf, die mit dem Klimawandel in Zusammenhang stehen. Mit unterschiedlichen Schwerpunkten werden Möglichkeiten des Klimaschutzes, die Folgen des Klimawandels für Mensch und Natur, politische Maßnahmen zum Klimaschutz sowie die Anpassung an bereits unvermeidliche Klimaveränderungen behandelt. Ein Überblick über die vorhandenen Veröffentlichungen findet sich auf der Themenseite "Klima".  

Weitere Materialien des Bundesumweltministeriums und des Umweltbundesamtes:

Grundschule und Sekundarstufe

Umweltbundesamt: "Klimafieber" (2016, Klasse 3-7)
Das Heft enthält Geschichten, Rätsel, Quiz, Lückentexte, Arbeitsblätter sowie eine Vielzahl von Informationen zum Klimawandel.

Sekundarstufe

Bundesumweltministerium: "Klimaschutz und Klimapolitik" (erschienen 2008, nur teilweise verwendbar*)
Das Heft ist in Kapitel unterteilt zu Klimaforschung, Folgen des Klimawandels, CO2-Emissionen und deren Verursacher, Klimaschutz und Klimapolitik sowie Klimaszenarien. Auch eine Handreichung für Lehrkräfte steht zur Verfügung.

Bundesumweltministerium: "Climate protection and climate policy" (erschienen 2008, nur teilweise verwendbar*)
Englischsprachige Fassung der oben genannten Materialien.

*Hinweis: Es handelt sich um ältere Materialien, die nur noch im Archiv von Umwelt im Unterricht verfügbar sind. Sie werden nicht mehr aktualisiert, allgemeingültige Arbeitsblätter können jedoch weiterhin genutzt werden. 

Grundschule

Bundesumweltministerium: "Klimawandel" (2009)
Die Schülerinnen und Schüler lernen Ursachen und Folgen des Klimawandels kennen. Sie arbeiten zu den Themen: "Eisbären in Not", "Vom Wetter zum Klima", "Der natürliche Treibhauseffekt", "Der Mensch verändert das Klima", "Was sind die Folgen des Klimawandels?", "In der Zukunft" und "Was kann ich tun?". Auch eine Handreichung für Lehrkräfte steht zur Verfügung.

Hintergrund (1)

Schülerinnen besichtigen Solarmodule
Hintergrund
19.10.2017 | Klima

Wir müssen das Klima schützen – aber wie geht das? Und was geht mich das an? Für Nichtfachleute ist es eine Herausforderung, den Themenkomplex Klimaschutz zu durchschauen. Um in der Schule Handlungs- und Bewertungskompetenzen zu vermitteln, können alltagsnahe Leitfragen und Unterrichtseinstiege helfen.

mehr lesen

Unterrichtsvorschläge (2)

Melbourne March for Science
Unterrichtsvorschlag
19.10.2017 | Klima
Sekundarstufe

In Diskussionen über den Klimawandel werden manchmal Unkenntnis oder sogar grundsätzliche Zweifel deutlich. Auf welchen wissenschaftlichen Grundlagen beruht die Klimapolitik? Die Schüler/-innen üben, in englischsprachigen Internetquellen gezielt zu einem komplexen Sachverhalt zu recherchieren. Sie prüfen Aussagen über den Klimawandel, um zu einer fundierten Bewertung zu kommen.

mehr lesen

Kinder arbeiten mit Laptops
Unterrichtsvorschlag
19.10.2017 | Klima
Grundschule

Im Internet kann man fast zu jeder Frage eine Antwort finden – aber wie blicke ich durch bei meinen Suchergebnissen? Die Schüler/-innen lernen, Suchmaschinen gezielt zu nutzen. Sie entdecken dabei, dass Informationen aus verschiedenen Quellen stammen und von unterschiedlicher Qualität sein können.

mehr lesen

Arbeitsmaterialien (2)

Grafik mit Temperaturdaten (Ausschnitt)
Arbeitsmaterial
19.10.2017 | Klima
Sekundarstufe

During the UN Climate Change Conference of 2015, delegates from 195 nations reached the historic Paris Agreement. Its aim is to keep a global temperature rise well below 2 degrees Celsius. But until today, some people are still skeptical about climate change. What is the science behind it?

mehr lesen

Startseite von "Blinde Kuh"
Arbeitsmaterial
19.10.2017 | Klima
Grundschule

Die Arbeitsblätter dienen dazu, die Arbeit mit Kindersuchmaschinen zu üben. Sie regen dazu an, verschiedene Ergebnisse zu vergleichen und zu bewerten.

mehr lesen