Thema der Woche

  • Hintergrundinfos, Arbeitsmaterialien und Unterrichtsvorschläge für Sekundarstufe und Grundschule
    Hochwasser in Schlottwitz in Sachsen im Jahre 2002

    Stürme reißen Dächer von Häusern, Starkregen lässt kleine Bäche zu reißenden Flüssen anschwellen, Hitzewellen verursachen Waldbrände und lassen die Ernte auf den Feldern verdorren: Mit extremen Wetterereignissen und damit verbundenen lebensbedrohlichen Situationen haben Menschen immer öfter zu kämpfen. Durch den Klimawandel treten sie häufiger und teils stärker auf. Aber wie hängen Klimawandel und Wetter zusammen? Mit welchen Veränderungen müssen wir rechnen, und wie können wir uns an Risiken anpassen?

    [Das Thema der Woche wurde ursprünglich im Oktober 2011 erstellt und im März 2017 sowie im September 2021 vollständig überarbeitet.]

    mehr lesen
Stichwort

Neues Rahmenwerk zum Schutz der Artenvielfalt

Die Biodiversität der Erde ist reichhaltig, aber auch gefährdet: Weltweit sind etwa eine Million Tier- und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht. Daher handeln die Vertragsstaaten des Internationalen Übereinkommens über die Biologische Vielfalt (CDB) derzeit ein neues globales Rahmenwerk zu Schutz und nachhaltiger Nutzung von Arten und Ökosystemen aus. Es soll auf der 15. Weltbiodiversitätskonferenz im April/Mai 2022 verabschiedet werden. Doch was genau sind die Ursachen für den Rückgang der Artenvielfalt? Und was kann getan werden, um die Biodiversität zu schützen?

Mehr dazu im Thema der Woche Biodiversität weltweit: Der Zustand der Natur

Themen