Wälder im Wandel

Erwachsener und Kind spazieren durch den Wald; Bäume mit gelb-rötlichen Blätter.

Es ist Herbst! Für viele Menschen gehört ein Waldspaziergang durch die bunten Wälder zu den Höhepunkten des Jahres. Andere mühen sich, Wege und Gärten vom fallenden Laub zu befreien. Was bedeutet das Ökosystem Wald für den Menschen? Wie wirken sich Veränderungen und menschliche Einflüsse auf das Netz des Lebens im Wald aus? 

[Das Thema der Woche wurde ursprünglich im Oktober 2012 erstellt und im Oktober 2015 vollständig überarbeitet.]

Informationen und Materialien

Didaktischer Kommentar

In der Sekundarstufe und in der Grundschule gibt es zahlreiche Anknüpfungspunkte für das Thema Wald. Dementsprechend existiert eine große Menge von Materialien in Lehrwerken und im Internet.

Die vorliegenden Unterrichtsvorschläge sollen dazu dienen, verschiedene Vertiefungen des Themas zu ermöglichen. Im Mittelpunkt steht der Einfluss des Menschen auf das Ökosystem Wald. Die Materialien sind für einen kompakten Einstieg ins Thema konzipiert und können zum Beispiel anlässlich des Laubfalls im Herbst verwendet werden.

Sowohl in der Sekundarstufe als auch in der Grundschule sollen die Schüler/-innen zunächst den Nutzen des Waldes für den Menschen kennenlernen. Dazu gehören seine Funktion für den Klimaschutz, als Wasserspeicher, als Erholungsort et cetera. Ziel ist, eine Wertschätzung des komplexen Systems Wald zu erreichen. 

Der Unterrichtsvorschlag für die Grundschule sieht vor, dass sich die Klasse mit kritischen Fragestellungen auseinandersetzt, wie: Was passiert, ...

  • wenn alle Bäume gefällt werden?
  • wenn einzelne Tier- oder Pflanzenarten ganz verschwinden? 
  • wenn durch die Menschen das Grundwasser verschmutzt wird? 

Hier sollen auch erste Ideen für den Waldschutz gefunden werden. Dabei werden Begriffe wie "nachhaltige Waldwirtschaft" und "Klimaschutz" erklärt. 

In der Sekundarstufe wird das Thema komplexer erweitert. Die Schüler/-innen beschäftigen sich mit den verschiedenen Funktionen des Ökosystems Wald, lernen dessen wirtschaftliche Bedeutung kennen und setzen sich mit verschiedenen Positionen und Perspektiven zum Nutzen und zum Schutz des Waldes auseinander.

In der Sekundarstufe lassen sich Verknüpfungen zu den Fächern Chemie und Biologie herstellen. Die Materialien bieten aber auch Möglichkeiten, ökonomische Fragestellungen zu bearbeiten oder das Thema in den Deutschunterricht zu integrieren.

In allen Altersstufen bieten sich Exkursionen an. In der Grundschule lassen sich dabei vielfältige Naturbeobachtungen und praktische Projekte durchführen. 

Verwandte Themen bei Umwelt im Unterricht

Bei Umwelt im Unterricht sind weitere Informationen und Unterrichtsvorschläge erschienen, die mit dem Thema Wald verknüpft werden können:

Hintergrund (2)

Bewaldeter Hanf im Sauerland mit einigen anliegenden Häusern.
Hintergrund
08.10.2015 | Ökosysteme und biologische Vielfalt

Deutschland ist ein "Waldland": Fast ein Drittel der Fläche des Landes ist bewaldet. Nach der Landwirtschaft hat die Forstwirtschaft den größten Anteil an der Flächennutzung. Was sind die wichtigsten Zusammenhänge im Ökosystem Wald, und welche Rolle spielt es für die Menschen?

mehr lesen

Nervatur eines Ahornblatts im Herbst
Hintergrund
12.10.2012 | Ökosysteme und biologische Vielfalt

Sie sind das allgegenwärtige Zeichen für das Ende des Sommers: Bunte Blätter an den Laubbäumen kündigen den Herbst an. Für viele Menschen gehört ein Waldspaziergang durch die bunten Wälder zu den Höhepunkten des Jahres. Andere mühen sich, um Wege und Gärten vom fallenden Laub zu befreien. Doch was bedeutet das fallende Laub für das Ökosystem Wald?

mehr lesen

Unterrichtsvorschläge (2)

Bäume mit gefärbtem Laub
Unterrichtsvorschlag
08.10.2015 | Ökosysteme und biologische Vielfalt
Sekundarstufe

Der Wald hat verschiedene Funktionen: Einerseits ist er ein Ökosystem und bietet vielen Lebewesen Raum. Andererseits ist er ein Wirtschaftsraum, das Holz der meisten Wälder wird kommerziell verwertet. Nicht zuletzt bietet er die Möglichkeit zur Erhohlung und Zerstreuung und kann somit als Kulturgut verstanden werden. Die Schüler-/innen lernen anhand von Auszügen aus Originaltexten - vom Bundeswaldgesetz bis zum Gedicht - verschiedenen Sichtweisen kennen.

mehr lesen

Pilz im Herbstlaub; im Hintergrund Laubbäume
Unterrichtsvorschlag
08.10.2015 | Ökosysteme und biologische Vielfalt
Grundschule

Was passiert mit dem Wald im Herbst? Im Plenum sammelt die Lehrkraft zunächst die Vorstellungen der Schüler/-innen. Anschließend bearbeiten die Schüler/-innen  eine Zuordnungsübung: Eine Illustration zeigt verschiedene "Stockwerke" und Nahrungsnetze des Waldes. Je Stockwerk werden verschiedene Tier- und Pflanzenarten präsentiert. Diesen werden typische "herbstliche" Aktivitäten zugeordnet, die jeweils verschiedene Arten miteinander verbinden. Zum Abschluss überlegt die Klasse im Plenum, was passiert, wenn diese sensiblen Beziehungen zerstört werden. Was passiert zum Beispiel, wenn Laub weggefegt wird? Oder wenn einzelne Arten ganz fehlen?

mehr lesen

Arbeitsmaterialien (2)

Ein Stapel gefällter Baumstämme am Waldweg
Arbeitsmaterial
08.10.2015 | Ökosysteme und biologische Vielfalt
Sekundarstufe

Der Wald hat verschiedene Funktionen: Einerseits ist er ein Ökosystem und bietet vielen Lebewesen Raum. Andererseits ist er ein Wirtschaftsraum, das Holz der meisten Wälder wird kommerziell verwertet. Nicht zuletzt bietet er die Möglichkeit zur Erhohlung und Zerstreuung und kann somit als Kulturgut verstanden werden. Die Schüler-/innen lernen anhand von Auszügen aus Originaltexten - vom Bundeswaldgesetz bis zum Gedicht - verschiedenen Sichtweisen kennen.

mehr lesen

Ausschnitt aus Arbeitsblatt: Nahrungsnetze des Waldes
Arbeitsmaterial
08.10.2015 | Ökosysteme und biologische Vielfalt
Grundschule

Der Wald bietet Lebensraum für verschiedene Tier- und Pflanzenarten, die miteinander in verschiedenen Nahrungsbeziehungen verbunden sind. Die Arbeitsblätter enthalten eine Illustration, die verschiedene Nahrungsbeziehungen zeigt, sowie eine Reihe von Aussagen zu den Aktivitäten der einzelnen Arten im Herbst. Die Aktivitäten bringen jeweils zwei Arten miteinander in Verbindung. Die Schüler/-innen ordnen die Aktivitäten den Arten in der Illustration zu.

mehr lesen