23.08.2018 | Konsum | Ressourcen

Schulstart: Unsere Papierberge

Aufeinandergestapelte Schulhefte

Vom Schulheft über Druckerpapier und Versandkartons bis hin zu Klopapier: In Deutschland wird bergeweise Papier verbraucht. Pro Kopf und Jahr sind es fast 250 Kilo – so viel wie nirgendwo sonst auf der Welt. Warum belastet der Papierkonsum die Umwelt – und welchen Beitrag kann Recyclingpapier leisten, um die Belastung zu verringern?

[Das Thema der Woche wurde ursprünglich 2011 erstellt und im August 2018 aktualisiert.]

Informationen und Materialien

Didaktischer Kommentar

Thema der Unterrichtsvorschläge für die Sekundarstufe und die Grundschule sind der Papierkonsum sowie seine Auswirkungen auf die Umwelt. Anhand von Beispielen beziehungsweise ausgehend vom eigenen Verhalten wird der Konsum analysiert. Dabei kommen verschiedene Materialien zum Einsatz. Entsprechend den Dimensionen der Nachhaltigkeit werden soziale, ökologische und ökonomische Aspekte betrachtet.

Anhand der Unterrichtsvorschläge erarbeiten die Schülerinnen und Schüler grundlegendes Wissen, analysieren das eigene Verhalten sowie dessen Auswirkungen und entwickeln alternative Handlungsoptionen. Darüber hinaus erwerben sie die Voraussetzungen dafür, aktiv an der Entwicklung in diesem Bereich mitzuwirken und eigene, zukunftsorientierte Ideen zu entwickeln. Durch problemgeleitete Fragestellungen werden verschiedene Kompetenzebenen angesprochen. Diese erstrecken sich von der Methodenkompetenz über die fachliche Kompetenz bis hin zur Argumentationskompetenz.

Die Leitfragen für den Unterricht lauten: Wie hängt unser Papierkonsum mit Umweltbelastungen zusammen, und welchen Beitrag kann Recyclingpapier dazu leisten, die Belastungen zu verringern?

Sekundarstufe

In der Sekundarstufe bietet sich gemäß den kultusministeriellen Vorgaben ein Einsatz der Unterrichtseinheit in den Fächern Geografie, Wirtschaft/Wirtschaftslehre, Sozialwissenschaften/Sozialkunde, Politik, Gemeinschaftskunde sowie den entsprechenden Lernbereichen, Fächerverbünden oder Neigungsfächern an.

Ebenso bieten sich fächerübergreifende Ansätze an, zum Beispiel unter Einbeziehung der Fächer Deutsch, Mathematik und Kunst.

Grundschule

Der Unterrichtsvorschlag für die Grundschule lässt sich insbesondere im Fach Sachunterricht beziehungsweise Heimatkunde einsetzen. Die Schwerpunkte liegen in den Themenbereichen "Konsum", "Umwelt" und "Teilhabe an der Gesellschaft". Im Fokus stehen Auswirkungen des eigenen Handelns, die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Interessen sowie zukunftsfähige Planungen. Dabei wird die Methodenkompetenz der Schüler/-innen geschult.

Der Unterrichtsvorschlag ist eher den höheren Klassen der Primarstufe zuzuordnen, da auch Transferwissen gefordert ist. Durch vielfältige Methoden ist die Durchführung im Unterricht abwechslungsreich und auch für heterogene Lerngruppen geeignet.

Verwandte Themen bei Umwelt im Unterricht

Gut verpackt? (6/2017)

Folien, Tüten, Einweg- und Mehrwegflaschen, Kartons, Tuben, Dosen ... im Alltag sind Verpackungen allgegenwärtig. Für sie werden wertvolle Rohstoffe verwendet, obwohl sie unnötig aufwändig sind und schnell im Abfall landen. Was kennzeichnet umweltfreundliche Verpackungen? Und wie sollten wir mit ihnen umgehen?

Abfallvermeidung: Weniger ist mehr! (11/2015)

Konsumgüter sind für fast die Hälfte der Treibhausgasemissionen verantwortlich, wenn neben der Herstellung auch der Transport berücksichtigt wird. Und all diese Güter werden irgendwann zu Abfall, der aufwändig entsorgt werden muss. Wie kann mit weniger Ressourcen mehr erreicht werden?

Bundespreis Ecodesign – ausgezeichnete Nachhaltigkeit (12/2015)

Design und Nachhaltigkeit, passt das eigentlich zusammen? Ja, meinen die Initiatoren des Bundespreises Ecodesign. Was genau ist ökologisches Design eigentlich? Und warum lohnt es sich, schon beim Design eines Produktes zu überlegen, wie es eines Tages wieder entsorgt werden kann?

Weitere Materialien

"Der Blaue Engel": Schulmaterialien zu Recyclingpapier
https://www.umweltbundesamt.de/publikationen/schulstart-dem-blauen-engel

Stiftung Haus der kleinen Forscher: Forschen und Entdecken mit Papier
https://www.haus-der-kleinen-forscher.de/fileadmin/Redaktion/1_Forschen/Themen-Broschueren/Broschuere-Papier_2015.pdf

Hintergrund (1)

23.08.2018 | Konsum | Ressourcen
Eine blaue Papiermaschine

Der Papierverbrauch in Deutschland ist sehr hoch und Papier wird meistens als kurzlebiges Produkt genutzt. Dabei ist die Papierherstellung belastend für die Umwelt, weil sie enorme Mengen an Holz, Energie und Wasser erfordert. Recyclingpapier kann dazu beitragen, die Umweltfolgen zu verringern. Doch in manchen Bereichen ist der Anteil von Recyclingpapier noch ausbaufähig.

mehr lesen

Unterrichtsvorschläge (2)

23.08.2018 | Konsum | Ressourcen
Offenes Schulheft und Bleistift
Grundschule

Welche Produkte aus Papier nutzen wir? Wie wird Papier überhaupt hergestellt und verarbeitet? Nach der Beschäftigung mit diesen Eingangsfragen setzen die Schülerinnen und Schüler Fakten aus einem Infotext in ein Schaubild ein. Thema des Schaubilds sind die einzelnen Schritte der Papierherstellung und ihre Auswirkungen auf die Umwelt. Abschließend wird gemeinsam überlegt, an welchen Stellen wir auf Papier verzichten könnten und wie man benötigtes Papier möglichst umweltfreundlich beziehen kann.

mehr lesen

23.08.2018 | Konsum | Ressourcen
Sekundarstufe

Wie hoch ist der tägliche Papierverbrauch der Deutschen im Durchschnitt? Und wieso belastet das die Umwelt? Mit einem Flussdiagramms veranschaulicht die Klasse zunächst den Herstellungsprozess verschiedener Papierprodukte. Anhand des Diagramms machen sich die Schülerinnen und Schüler mögliche Umweltbelastungen während der einzelnen Produktionsschritte bewusst und überlegen anschließend wie diese verringert werden könnten. Abschließend werden gemeinsam bereits umgesetzte Umweltschutzmaßnahmen bewertet – zum Beispiel die Produktsiegel "Blauer Engel" oder "FSC".

mehr lesen

Arbeitsmaterialien (2)

23.08.2018 | Konsum | Ressourcen
Grundschule

Anhand eines Schaubilds setzen sich die Schüler/-innen mit den Folgen des Papierverbrauchs für die Umwelt auseinander. Am Beispiel von Alltagsprodukten entwickeln sie Ideen, wie wir Papier sparen und mehr Recyclingpapier nutzen können.

mehr lesen

16.08.2018 | Konsum | Ressourcen
Sekundarstufe

Anhand eines Schaubilds setzen sich die Schüler/-innen mit den Folgen des Papierverbrauchs für die Umwelt auseinander. Am Beispiel von Alltagsprodukten entwickeln sie Ideen, wie wir Papier sparen und mehr Recyclingpapier nutzen können.

mehr lesen