Das leisten die Wälder

Waldweg mit liegenden Baumstämmen an den Seiten

Wälder sind nicht nur wertvolle Lebensräume für viele Tier- und Pflanzenarten. Sie sind auch für den Menschen etwas Besonderes. Viele lieben es, zwischen den Bäumen zu wandern oder Sport zu treiben. Manche schreiben Gedichte darüber, und andere begeistern sich für Holz als nachwachsenden Rohstoff. Wie wirken sich menschliche Einflüsse auf die Wälder aus, und warum ist ihr Schutz so wichtig?

[Die Inhalte wurden ursprünglich in den Jahren 2012 und 2015 erstellt und im Juni 2018 vollständig überarbeitet.]

Informationen und Materialien

Didaktischer Kommentar

In der Sekundarstufe und in der Grundschule gibt es zahlreiche Anknüpfungspunkte für das Thema Wald. Im Mittelpunkt der vorliegenden Unterrichtsvorschläge steht der Einfluss des Menschen auf das Ökosystem Wald. Ein grundlegendes Verständnis der ökologischen Zusammenhänge im Wald wird vorausgesetzt oder sollte im Zuge einer Erkundung vor Ort vermittelt werden.

Sekundarstufe

Die Schüler/innen setzen sich in der Unterrichtseinheit anhand von Beispielen mit der Auswirkung menschlicher Aktivitäten auf das Ökosystem Wald auseinander. Sie formulieren mögliche Schutzmaßnahmen.

Leitfragen könnten lauten:

  • Welche Besonderheiten kennzeichnen das Ökosystem Wald?
  • Wie lassen sich der Schutz des natürlichen Lebensraums Wald und menschliche Interessen vereinbaren?

Somit lässt sich der Unterrichtsvorschlag für die Sekundarstufe vor allem im Zusammenhang mit ökologischen Fragestellungen in naturwissenschaftlichen Fächern gut einsetzen. Er eignet sich besonders für das Fach Biologie, aber auch ein Einsatz in den Fächern Geografie, Natur und Technik sowie den entsprechenden Lernbereichen und Vertiefungsfächern ist möglich. Der Unterrichtsvorschlag bietet gute Anknüpfungsmöglichkeiten an die Themenfelder "Pflanzen und Tiere in unterschiedlichen Lebensräumen", "Lebensgemeinschaften", "Biodiversität" oder "Zusammenhänge in Ökosystemen".

Darüber hinaus eignet er sich insbesondere für die Beschäftigung mit globalen Problemen und Fragestellungen. Gleichzeitig erfahren die Schüler/-innen, wie sich der Klimawandel auch auf die regionale Artenvielfalt auswirkt. Fächerübergreifende Ansätze bieten sich insbesondere für die Fächer Deutsch, Chemie und Kunst an.

Grundschule

Die Unterrichtseinheit für die Grundschule sollte durch einen Geländeaufenthalt ergänzt werden. Beim vorliegenden Unterrichtsvorschlag liegt der Schwerpunkt auf dem Konflikt zwischen den Interessen unterschiedlicher Nutzer/-innen und dem Naturschutz.

Die Leitfragen lauten: Wer braucht den Wald? Welche Probleme treten bei der Nutzung durch den Menschen auf? Welche Möglichkeiten gibt es, den Schutz des natürlichen Lebensraums Wald und die Nutzung durch den Menschen zu vereinbaren?

Der Unterrichtsvorschlag lässt sich insbesondere im Fach Sachunterricht beziehungsweise Heimatkunde einsetzen. Die Schwerpunkte liegen in den Themenbereichen "Umwelt" und "Teilhabe an der Gesellschaft". Fächerübergreifende Ansätze bieten sich insbesondere für die Fächer Deutsch und Kunst an.

Im Mittelpunkt steht das Erkennen von Wirkungszusammenhängen. Dabei wird die Methodenkompetenz der Schüler/-innen geschult. Der Unterrichtsvorschlag ist eher den höheren Klassen der Primarstufe zuzuordnen, da auch Transferwissen gefordert ist. Durch vielfältige Methoden ist die Durchführung im Unterricht abwechslungsreich und auch für heterogene Lerngruppen geeignet.

Verwandte Themen bei Umwelt im Unterricht

Bei Umwelt im Unterricht sind weitere Informationen und Unterrichtsvorschläge erschienen, die mit dem Thema Wald verknüpft werden können:

Rückkehr der Wölfe: Wie wild ist Deutschland? (02/2018)

Die Wölfe sind wieder heimisch in Deutschland – und lösen gemischte Reaktionen aus. Während Naturschutzorganisationen die Rückkehr der Tiere als gutes Zeichen werten, gibt es bei vielen Menschen auch Ängste und Bedenken. Klar ist: Es ist eng in Deutschlands Kulturlandschaften. Gibt es überhaupt noch Räume für Raubtiere wie Wölfe? Wie lassen sich der Schutz der Lebensräume und die Flächennutzung durch den Menschen vereinbaren?

Stadtgrün für Mensch und Umwelt (05/2017)

Schon heute lebt mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung in Städten, und der Anteil der Stadtbewohnerinnen und -bewohner wächst weiterhin. Auch Deutschland wird immer urbaner. Damit nimmt in den Städten die Konkurrenz um Grün- und Freiflächen zu. Warum sind Grünflächen und Begrünungsmaßnahmen dennoch wichtig? Welche Funktionen erfüllt das Stadtgrün für Mensch und Umwelt?

Vielfalt entdecken (05/2012)

Was gibt es in Deutschland in der Natur eigentlich noch zu entdecken? Jedes Jahr rufen das Bundesumweltministerium und das Bundesamt für Naturschutz zu Wanderaktionen auf. Dabei geht es um die biologische Vielfalt. Unbekannte Tiere werden zwar vermutlich nicht gefunden werden, aber die Natur in Deutschland bietet eine Menge anderer Überraschungen.

Hintergrund (1)

Bewaldeter Hanf im Sauerland mit einigen anliegenden Häusern.
Hintergrund
02.07.2018 | Ökosysteme und biologische Vielfalt

Wälder haben eine große Bedeutung für die biologische Vielfalt und für Klima, Wasser und Boden. Und sie erbringen wertvolle Leistungen für die Menschen. Doch geben immer wieder schädliche Einflüsse auf den Wald Anlass zur Sorge. Und aus Sicht der Menschen gibt es verschiedene Anforderungen an den Wald, die nicht leicht miteinander zu vereinbaren sind.

mehr lesen

Unterrichtsvorschläge (2)

Bäume mit gefärbtem Laub
Unterrichtsvorschlag
02.07.2018 | Ökosysteme und biologische Vielfalt
Sekundarstufe

Vom Gedicht bis zum Gesetz: Die Schüler/-innen erarbeiten anhand von Textausschnitten, welche verschiedenen Sichtweisen auf den Wald es gibt und welche Funktionen er für Mensch und Natur erfüllt. Sie identifizieren die Einflüsse der Menschen auf die Wälder und entwickeln Ideen, wie Nutzungskonflikte gelöst und die Leistungen der Wälder erhalten werden können.

mehr lesen

Pilz im Herbstlaub; im Hintergrund Laubbäume
Unterrichtsvorschlag
02.07.2018 | Ökosysteme und biologische Vielfalt
Grundschule

Die Schüler/-innen und Schüler lernen die Leistungen des Waldes für Natur und Menschen kennen, indem sie aus verschiedenen Perspektiven der Frage nachgehen: Wer braucht den Wald? Anhand eines Schaubilds erarbeiten sie, welche schädlichen Auswirkungen menschliche Aktivitäten auf den Wald haben können. Sie sammeln Ideen, wie diese verringert und die Leistungen des Waldes erhalten werden können.

mehr lesen

Arbeitsmaterialien (2)

Ein Stapel gefällter Baumstämme am Waldweg
Arbeitsmaterial
02.07.2018 | Ökosysteme und biologische Vielfalt
Sekundarstufe

Wälder bedecken fast ein Drittel des Landes und haben allein aus diesem Grund in Deutschland eine besondere Bedeutung. Nicht nur für die Natur, sondern auch für die Menschen. Doch je nach Interesse sind ganz unterschiedliche Funktionen der Wälder wichtig. Das zeigen verschiedene Texte über den Wald – vom Gesetz bis zum Gedicht.

mehr lesen

Ausschnitt aus Arbeitsblatt: Nahrungsnetze des Waldes
Arbeitsmaterial
02.07.2018 | Ökosysteme und biologische Vielfalt
Grundschule

Die Materialien enthalten eine Illustration, welche wichtige Einflüsse menschlicher Aktivitäten auf den Wald veranschaulicht. Zudem werden diese Einflüsse in kurzen Texten erläutert. Die Materialien können für eine Zuordnungsübung genutzt werden. Dabei erhalten die Schüler/-innen die Aufgabe, die Erläuterungen den passenden Bereichen des Bildes zuzuordnen.

mehr lesen